Sie befinden sich hier:

  Produkte

Das PUCEST® "do it yourself" Sprühsystem

PUCEST® PUR Sprühsystem - einfach, schnell, nahtlos, sauber!

Vor Ort sprühbarer Verschleißschutz zur Lösung von Erosions-, Korrosions- und Oberflächenproblemen.

Verschleiß:

  • Abrieb
  • Erosion
  • Kavitation
  • Korrosion
  • Lärm
  • Schlag

Das von PUCEST® neu entwickelte PUR Sprühsystem ist eine innovative Lösung, um unterschiedlichtste Untergründe auf einfache Weise vor Verschleiß zu schützen. Oberflächen können schnell und sauber mit hoch verschleißfestem PUCEST® beschichtet werden.

Es gelingt eine nahtlose, professionelle Oberflächenbeschichtung.

Do it yourself - nicht nur unter Heimwerkern ein Begriff

Die Sprühbeschichtung wird vor Ort, getreu dem Motto "Do it yourself", mit der Sprühpistole direkt aus PUCEST® PUR Sprühsystem Kartuschen optimal dosiert auf den gewünschten Untergrund aufgesprüht. Weder langwierige Klebe- und Schraubprozesse, noch auswärtiges Personal sind für einen idealen Verschleißschutz nötig.

Das Sprühsystem von PUCEST®

Werkstoffdetails und Auftragungsverfahren

Der Werkstoff

Die Auftragung erfolgt durch Sprühen. Dieses Produkt besteht aus lösungsmittelfreiem 2-Komponenten-Elastomer. Nach der Auftragung beginnt eine Minute später die Polymerisation, so dass auch an vertikalen Flächen Schichtdicken zwischen 2 und 50 mm ohne Fließen realisierbar sind.

Das PUCEST® PUR Sprühmaterial eignet sich praktisch für alle Materialien inklusive Stahl, Messing, Aluminium, Bronze und Beton. Die aufgetragene Fläche ist nach ca. 5 Minuten berührungstrocken und nach 24 Stunden (bei 20°C) einsatzbereit. Pro Anwendung ist die Temperaturbeständigkeit abhängig zwischen -40°C und +80°C.

Das PUCEST® PUR Sprühmaterial verfestigt ohne Spannung und entwickelt neben der chemischen Haftung einen mechanischen Hafteffekt. Der Hafteffekt zieht den Untergrund dauerhaft gegen die Beschichtung.

Die PUCEST® PUR Sprühbeschichtung ist reparabel und kann mehrfach angewendet werden.

Die PUCEST® PUR Sprühsystem-Beschichtung ist einfach in der Handhabung.

Das Auftragungsverfahren

Das Druckluft-Auftragsverfahren des hoch verschleißfesten PUCEST® ist recht einfach. Das PUCEST® Sprühmaterial wird in Kartuschen geliefert. Kundenseits wird das mitgelieferte statische Mischrohr mit Sprühkopf aufgeschraubt. Mit der Spritzpistole wird der Zerstäubungsvorgang des PUCEST® Sprühmaterials gestartet. Das PUCEST® Sprühmaterial wird aus der Kartuschenverpackung in den Mischer gepresst und vermengt. Es kann dann mittels Spritzdüse exakt dosiert mit dem Aufsprühen begonnen werden.

Das Mischrohr mit Sprühkopf ist nach der Anwendung fachgerecht zu entsorgen. Angebrochene Kartuschen können entnommen und später erneut verwendet und aufgebraucht werden. Das Gerät ist reinigungs- und wartungsfrei. Zum Schutz der Anwender empfehlen wir zwingend/ grundsätzlich den Einsatz in Räumen mit geeigneter Absaugung und das Tragen von entsprechender Schutzausrüstung (Atemschutz, Augenschutz, Hautschutz durch Einweganzug und Handschuhe) siehe: PUCEST® Zubehör.

PUCEST® Do it yourself Sprühsystem

Investitionskosten liegen deutlich unter 1.000 €

Das PUCEST® PUR Sprühsystem ist eine innovative Lösung um unterschiedlichste Untergründe auf einfache Weise vor Verschleiß zu schützen. Oberflächen können mit Hilfe der PUCEST® PUR Sprühsystem Kartuschen schnell und sauber mit Polyurethan beschichtet werden. Damit gelingt Ihre Oberflächenbeschichtung nahtlos und professionell.

  • erhältlich mit 1,5Kg 85°/95° Shore Kartusche
  • erhältlich mit 0,6Kg 85°/95° Shore Kartuschen

Vorteile des PUCEST® Sprühsystems

  • hoch verschleißfest
  • gute Abriebfestigkeit
  • Reparabel
  • Engergie absorbierend
  • UV-beständig
  • Resistenz gegen Öl und Fett
  • geringe Temperaturempfindlichkeit

Anwendungsbereiche

Verschleißschutz, Aufprall-Dämpfung, Lärmhemmung, Korrosionsschutz beispielsweise für:

  • Auslauftrichter, Rutschen
  • Rinnen, Schütten, Kübel, Mulden
  • Windsichter, Zyklone, Abschneider
  • Förderschnecken, Wegebänder
  • Mischer, Rollen, Walzen
  • Transportbänder, Vibrationsrinnen
  • Übergabestellen, Elevatorbecher
  • Tanks, Silos, Rohrbogen, Flansche
  • Werkstückträger, Siebtrommeln